We would like to inform you that a special session will be held on 19th of September 2018, the day before the official start of the NEIS conference at the Helmut Schmidt University.

The topic is "Power Concepts and Compensation Methods in Multi-Wire Systems under Non-Sinusoidal Currents". The workshop will be conducted in German by Prof. Dr.-Ing. Volker Staudt from the Ruhr-Universität Bochum.


Im Zusammenhang mit unserer diesjährigen NEIS-Konferenz möchten wir Sie recht herzlich zum Workshop

„Leistungsbegriffe und Kompensationsverfahren für Mehrleitersysteme unter nicht-sinusförmigen Strömen“

einladen. Dieser wird am Nachmittag des 19. Septembers 2018 an der Helmut-Schmidt-Universität stattfinden.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Herrn Prof. Dr.-Ing. Volker Staudt von der Ruhr-Universität Bochum für diesen Workshop gewinnen konnten.

Volker Staudt (M'93-SM'04, VDE) ist in Bochum im Jahr 1962 geboren. Sein Studium der Elektrotechnik an der Ruhr-Universität Bochum schloss er 1987 erfolgreich ab. Volker Staudt promovierte 1993 und habilitierte 2000 an der Fakultät Elektrotechnik und Informatik an der Ruhr-Universität Bochum. Zurzeit ist er an eben dieser Universität als Professor tätig.

Aktuelle Forschungsinteressen liegen u. a. bei der Theorie und Regelung von Wechselrichter-gespeisten Maschinen, der Regelung von Netz-gekoppelten Gleichrichtern, den Leistungsbegriffen, der Stromqualität und den Kompensationsstrategien sowie der Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung basierend auf modularen Multilevel-Gleichrichtern.

Wann: 19.09.2018, 14:00-16:45 Uhr

Wo:
Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg

Gebäude und Raum werden rechtzeitig vorab bekanntgegeben.

Agenda:
14:00 Uhr
Eröffnung durch Herrn Prof. Dr.-Ing. Detlef Schulz

14:05 – 15:20 Uhr
Vortrag zum Workshop Thema durch Herrn Prof. Dr.-Ing. Volker Staudt

15:20 – 15:40 Uhr
Kaffeepause

15:40 – 16:45 Uhr
Experimentelle Vorführung und Untersuchungen

Teilnahmegebühren: 50,00 € pro Person

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular, welches Sie hier oder im Downloadbereich finden und senden es ausgefüllt bis zum 02. September 2018 an: neis2018@hsu-hh.de